Olivenöl – eigentlich Olivensaft – ist das einzige Öl , das direkt aus der frischen Frucht gewonnen wird. Verglichen mit den meisten anderen pflanzlichen Ölen, die unter Einsatz von Lösungsmitteln aus gemahlenen, ölhaltigen Samen gewonnen werden, ist es ein pures Naturprodukt und verdankt sein Aroma, seinen guten Geschmack und seine gesundheitsfördernde Wirkung ausschließlich der reifen Frucht.

Spanien verfügt wegen sehr verschiedenartiger geografischer Bedingungen über eine konkurrenzlose Vielfalt an Geschmacksrichtungen bei hochwertigen nativen Olivenölen, die aus mehr als 260 Olivensorten gewonnen werden. Spanisches Olivenöl wird in über 100 Ländern auf fünf Kontinenten verzehrt. Mit jährlichen Ernteerträgen von 700.000 bis 900.000 Tonnen ist Spanien der größte Olivenölproduzent und -Exporteur der Welt. Etwa 40% seiner Jahresernte fließen in den Export zunehmend auch nach Deutschland.

ASOLIVA , die Vereinigung der spanischen Olivenölexporteure, möchte Sie mit den sorgfältig für diese Website zusammen gestellten Informationen auf den Geschmack bringen. Erkunden Sie die Vielfalt, die Qualität und die Aromen spanischer Olivenöle.